• 2011_Campus-AP-Baustelle_006_UL

    Willkommen

    StiL – Studieren in Leipzig verbessert die Qualität von Studium und Lehre an der Universität Leipzig. Hier finden Sie umfangreiche Informationen zu den Angeboten des Projektes StiL.

  • Prof_Thomas_Hofsaess

    Gute Lehre bedeutet für mich, in den Dialog zu treten, sich zu respektieren und etwas mitgeben zu können; zu motivieren fürs Fach, ja auch fürs Studium und manchmal auch fürs Leben.

    Prof. Dr. Thomas Hofsäss, Projektleiter StiL
  • 140704_Richard_klein

    Gutes Studium bedeutet für mich, herausgefordert, aber nicht unter Druck gesetzt zu werden.

    Richard Rauh, Psychologie
  • 13 05 07_Communication in English_Ashli Lovitt

    Gute Lehre bedeutet für mich, den Lernenden die Möglichkeit zu geben, die Ziele zu erreichen, die sie für ihre persönliche Entwicklung für wichtig halten.

    Ashli Lovitt, Dozentin im SQ Englisch
  • Manuel Rademacher

    Gutes Studium bedeutet für mich, meinen Fokus zu schärfen, dabei aber stets auch über den eigenen Tellerrand hinaus zu schauen

    Manuel Rademacher, Musikwissenschaft
  • Karolin Dörner

    Gutes Studium bedeutet für mich, dass die Lehrenden ihren Stoff mit Leidenschaft vermitteln. 

    Karolin Dörner, Kulturwissenschaften
  • 13-12-11_LSI_Sandra-Schubert_01

    Gute Lehre bedeutet für mich eine Kombination aus bewährter Lehrpraxis und innovativen Ansätzen.

    Sandra Kriebel, Leipziger Sammlungsinitiative
  • Tarek Hassan

    Gutes Studium bedeutet für mich, Weltbürger zu werden.

    Tarek Hassan, Teilnehmer am BeBuddy!-Programm
  • Monika Moeschke

    Gute Lehre bedeutet für mich, die grundlegenden Bau- und Strukturmerkmale des Lebens interessant, anschaulich und verständlich weiterzugeben.

    Dr. Monika Möschke, Allgemeine und Angewandte Botanik
  • Marie Siewert, Studentin der Erziehungswissenschaften

    Gutes Studium bedeutet für mich, dass Lernen nicht aufhört, Spaß zu machen!

    Marie Siewert, Kulturwissenschaften
  • Altmeyer

    Die Voraussetzung guter Lehre besteht für mich darin, Lehre nicht primär von den Inhalten und den Lehrenden, sondern von den Lernenden und den Lernprozessen her zu denken.

    Prof. Dr. Claus Altmayer, Deutsch als Fremdsprache
  • k_Laszlo Szekelyhidi

    Gute Lehre bedeutet für mich, keinen Zirkus zu veranstalten, sondern authentisch als Forscher die eigene Begeisterung für das Fach zu vermitteln.

    Prof. Dr. László Székelyhidi, Mathematik
  • Schuecking klein

    Gute Lehre ist für mich forschungsbasierte Lehre, da das Markenzeichen einer forschungsstarken Universität wie der Alma mater lipsiensis Lehre auf dem aktuellsten Stand der Forschung - womöglich der eigenen - ist.

    Prof. Dr. med. Beate A. Schücking, Rektorin
Schriftgröße:

Aktuelles

  • Podiumsdiskussion - "Im Bildungssektor arbeiten: Alumni berichten"

    Podiumsdiskussion - "Im Bildungssektor arbeiten: Alumni berichten"

    23.05.2016 I Das StiL-Teilprojekt Mentoring lädt in Zusammenarbeit mit dem Career Service international alle Interessierten am 15. Juni 2016 ab 17 Uhr zu der Podiumsdiskussion  "Im Bildungssektor Arbeiten: Alumni berichten" ein. Der "Bildungssektor" erscheint groß und auch etwas unübersichtlich, dementsprechend vielfältig sind die beruflichen Möglichkeiten, die sich hier für Absolvent/-innen mit und ohne pädagogischen Abschluss auftun. Ob bei Bildungsträgern der freien Wirtschaft oder öffentlichen Institutionen, bei Vereinen oder doch im Bereich Schule, angestellt oder selbstständig - Alumni berichten von Ihrem Werdegang.

    Podiumsdiskussion: "Im Bildungssektor arbeiten: Alumni berichten"

    Datum: 17. Juni 2016, 17 Uhr - 18:30 Uhr

    Ort: Seminargebäude, Raum 420

    Dozentinnen: Katharina Günther, Anika Cramer

  • Workshop: "Und alle machen mit - Aktivierung von Studierenden"

    Workshop: "Und alle machen mit - Aktivierung von Studierenden"

    11.05.2016 I Das StiL-Teilprojekt Hochschuldidaktische Qualifizierung lädt am 25. Mai 2016 alle interessierten Lehrenden der Universität Leipzig zu dem Workshop "Und alle machen mit - Aktivierungen von Studierenden" ein. Der Kurz-Workshop fokussiert die Frage, wie Studierende aktiviert und zum Lernen motiviert werden können. Neben dem Vorstellen aktivierender Methoden und deren Umsetzung, geht es hauptsächlich darum Anregungen für die Gestaltung von Lehre zu geben und erste Ideen für konkrete Umsetzungsszenarien zu entwickeln.

    Workshop: "Und alle machen mit - Aktivierung von Studierenden"

    Termin: 25.05.2016, 13:00 - 16:00 Uhr, Villa Tillmanns, Wächterstraße 30

    Dozentin: Julia Glade

    Detailiertere Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung gibt es hier.

  • 1. Vernetzungstreffen für studentische Mitarbeiter/ -innen

    1. Vernetzungstreffen für studentische Mitarbeiter/ -innen

    10.05.2016 I Die Dokumentation des 1. Vernetzungstreffens für studentische Mitarbeiter/-innen, das am 24. November 2015 erstmalig als Pilotveranstaltung für  Studierende aus dem Projekt StiL stattfand, ist online! Die Dokumentation gliedert sich nebst einem Vorwort des Prorektors für Bildung und Internationales, Prof. Dr. Thomas Hofsäss, in eine Zusammenfassung der einzelnen Arbeitsstationen, die diskutierten Themen des Abschlussplenums, sowie eine Evalution, die sich mit der Resonanz des Treffens auseinandergesetzt hat. Neben der schriftlichen und graphischen Dokumentation, steht allen Interessierten ein Imagefilm zur Verfügung, der die Highlights des Treffens zusammenfasst.

    Weitere Informationen zum 1. Vernetzungstreffen für studentischen Mitarbeiter/-innen und der dazugehörigen Dokumentation  finden Sie hier.

  • Career Service international: Karriere mit Sinologie?

    Career Service international: Karriere mit Sinologie?

    21.04.2016 | Welche Karrieremöglichkeiten bietet ein Sinologiestudium? Am Freitag, 29. April 2016, beantworten drei Sinologinnen und ein Sinologe die Frage und geben Einblick in ihren Werdegang. Gefördert und organisiert wird die Veranstaltung vom Career Service international und vom Konfuzius-Institut Leipzig. Weitere Informationen finden sich auf dem Veranstaltungsplakat.

  • StiL beim Studieninformationstag 2016

    StiL beim Studieninformationstag 2016

    20.04.2016 | Der diesjährige Studieninformationstag findet am Samstag, den 23. April 2016 statt. Künftige Studierende, ihre Eltern und Masterinteressierte können sich in der Zeit von 10 bis 15 Uhr auf dem Campus Augustusplatz sowie in Einrichtungen in der Innenstadt über das Studiengangspektrum sowie über die Modalitäten des Hochschulzuganges informieren. Unter den Angeboten werden auch wieder StiL-Teilprojekte vertreten sein, darunter unter anderem die Mentorinnen und Mentoren. Das komplette Programm kann hier und die aktuelle Pressemitteilung der Uni-Pressestelle hier eingesehen werden. Weitere Informationen finden sich außerdem auf der Website der Zentralen Studienberatung der Universität Leipzig.

  • Workshop SWOT-Analysis: preparation in English

    Workshop SWOT-Analysis: preparation in English

    11.04.2016 I The Career Service international hosts a workshop focusing on SWOT-Analysis. Besides evaluating individuals strengths and weaknesses one will discuss the relevance of soft and hard skills, on-spec applications as well as competition analysis. The workshop aims to deal with some tools and techniques that will help the participants to prepare for national and international applications.

    Termin: Dienstag, 19. April 2016, 10:00-17:00 Uhr
    Ort: Career Service, Burgstraße 21, Raum 1.19
    Dozent(in): Simon Chaplin

    For registration and further details please visit CSi workshops.

Zum Nachrichtenarchiv