• Willkommen

    StiL – Studieren in Leipzig verbessert die Qualität von Studium und Lehre an der Universität Leipzig. Hier finden Sie umfangreiche Informationen zu den Angeboten des Projektes StiL.

  • Gute Lehre bedeutet für mich, in den Dialog zu treten, sich zu respektieren und etwas mitgeben zu können; zu motivieren fürs Fach, ja auch fürs Studium und manchmal auch fürs Leben.

    Prof. Dr. Thomas Hofsäss, Projektleiter StiL
  • Gutes Studium bedeutet für mich, neben interessanten Inhalten, viel Freiraum für Diskussionen und Austausch zu schaffen.

    Stefanie Spiegler, Lehramt Chemie, Sport
  • Gutes Studium bedeutet für mich, dass die Inhalte praxisnah vermittelt werden.

    Inken Fuckert, Psychologie
  • Gutes Studium bedeutet für mich, meinen Fokus zu schärfen, dabei aber stets auch über den eigenen Tellerrand hinaus zu schauen

    Manuel Rademacher, Musikwissenschaft
  • Gutes Studium bedeutet für mich, dass die Lehrenden ihren Stoff mit Leidenschaft vermitteln. 

    Karolin Dörner, Kulturwissenschaften
  • Gutes Studium bedeutet für mich, Weltbürger zu werden.

    Tarek Hassan, Teilnehmer am BeBuddy!-Programm
  • Gute Lehre bedeutet für mich, die grundlegenden Bau- und Strukturmerkmale des Lebens interessant, anschaulich und verständlich weiterzugeben.

    Dr. Monika Möschke, Allgemeine und Angewandte Botanik
  • Gutes Studium bedeutet für mich, dass Lernen nicht aufhört, Spaß zu machen!

    Marie Siewert, Kulturwissenschaften
  • Die Voraussetzung guter Lehre besteht für mich darin, Lehre nicht primär von den Inhalten und den Lehrenden, sondern von den Lernenden und den Lernprozessen her zu denken.

    Prof. Dr. Claus Altmayer, Deutsch als Fremdsprache
  • Gute Lehre bedeutet für mich, keinen Zirkus zu veranstalten, sondern authentisch als Forscher die eigene Begeisterung für das Fach zu vermitteln.

    Prof. Dr. László Székelyhidi, Mathematik
  • Gute Lehre ist für mich forschungsbasierte Lehre, da das Markenzeichen einer forschungsstarken Universität wie der Alma mater lipsiensis Lehre auf dem aktuellsten Stand der Forschung - womöglich der eigenen - ist.

    Prof. Dr. med. Beate A. Schücking, Rektorin
  • Gutes Studium bedeutet für mich, selbstbestimmt sowie im Austausch mit anderen das zu studieren, was mich interessiert - theoretisch wie auch durch lebensnahe Einblicke und praktische Erfahrungen.

    Claudia Hammermüller, KMW & Politikwissenschaften
  • Gutes Studium bedeutet für mich, interessengeleitet und selbstständig Schwerpunkte setzen zu dürfen.

    Jenny Neubauer, Lehramt Sonderpädagogik

Aktuelles

  • Unterstützung für Lehrende zum digitalen Semesterstart

    Unterstützung für Lehrende zum digitalen Semesterstart

    01.04.2020 | Lehrende der Universität Leipzig werden bei der Umstellung der eigenen Lehre für den digitalen Semesterstart ins Sommersemester 2020 umfangreich von der LaborUniversität und weiteren hochschuldidaktischen Akteuren der Universität Leipzig unterstützt. Hier finden sie Anleitungen zur Einrichtung eines Moodle-Kurses, zur Erstellung einer Präsentation mit Audiospur mit Power Point sowie viele weitere Hinweise und Kontakte zu Ansprechpersonen bei Rückfragen. Die Übersicht wird laufend aktualisiert. 

  • Qualifizierungsprogramm des Tutoring Kolleg startet online

    Qualifizierungsprogramm des Tutoring Kolleg startet online

    27.03.2020 | Das Teilprojekt Tutoring Kolleg startet aufgrund der aktuellen Umstände das Qualifizierungsprogramm für Tutorinnen und Tutoren zu Beginn des Sommersemesters 2020 online. Zu diesem Zweck wurde ein Moodle-Kurs angelegt, in dem die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zunächst den ersten Teil des Qualifizierungsprogramms durchlaufen können. Weitere Informationen finden sich auf den Seiten des Tutoring-Kollegs und unter tutoring[at]uni-leipzig.de.

  • Sondernewsletter LaborUni zum digitalen Semesterstart

    Sondernewsletter LaborUni zum digitalen Semesterstart

    26.03.2020 | Heute ist der Sondernewsletter der LaborUniversität zum digitalen Semesterstart im Sommersemester 2020 an der Universität Leipzig erschienen. Darin sind wertvolle Hinweise für Lehrende zur Umstellung auf digitale Lehrformate übersichtlich zusammengestellt. Zur Bestellung des Newsletters nutzen Sie die Anmeldemaske auf der Teilprojektseite der LaborUniversität. Dort finden auch Kontakte zu Hochschuldidaktiker*innen und zu Telefonsprechzeiten. Alle hochschuldidaktischen Angebote der Universität Leipzig sind ebenfalls auf ihrer Website dargestellt.

  • Sommersemester startet am 6. April digital

    Sommersemester startet am 6. April digital

    25.03.2020 | Der Start ins Sommersemesters 2020 wird an der Universität Leipzig in digitaler Form erfolgen. Präsenzveranstaltungen sollen frühestens zum 6. Mai beginnen. Informationen für Studierende zur Moduleinschreibung und Prüfungen sind hier zusammengestellt. Die Lehrenden sind dazu angehalten, ihre Präsenzveranstaltungen in geeigneter Form auf Online-Lehre umzustellen und werden dafür umfangreich durch die hochschuldidaktischen Akteure an der Universität Leipzig unterstützt. Alle Informationen zur aktuellen Lage an der Universität Leipzig finden Sie hier. Zu den Maßnahmen und Angebote aus StiL werden Sie in den kommenden Wochen auf dieser Website regelmäßig informiert. Anfragen dazu richten Sie bitte an stil[at]uni-leipzig.de. 

  • Aktuelle Informationen zum Lehrbetrieb

    Aktuelle Informationen zum Lehrbetrieb

    17.03.2020 | Aufgrund der aktuellen Situation haben die Universitäten landesweit den Start der Präsenzzeit nach hinten verschoben. Auch die Universität Leipzig ist davon betroffen. Aktuelle Informationen zu allen den Lehrbetrieb betreffenden Themen erhalten Studierende, Lehrende und Mitarbeitende auf der Website der Universität Leipzig. Neuigkeiten im Projekt StiL erhalten Sie in den kommenden Tagen und Wochen auch auf dieser Website.

  • Communication in English: Neues Workshopprogramm für das Sommersemester 2020

    Communication in English: Neues Workshopprogramm für das Sommersemester 2020

    10.03.2020 | Auch im Sommersemester 2020 findet wieder eine Vielzahl an Workshops des Teilprojekts Communication in English statt. Das aktuelle Angebot richtet sich an Lehrende der Universität Leipzig, die ihr Englisch verbessern möchten. Es kann hier eingesehen werden. Zur Anmeldung und weiterführenden Informationen gelangen Sie über die Fortbildungsdatenbank im Intranet der Universität Leipzig.

Zum Nachrichtenarchiv