Career Service international

Der Career Service international ergänzte den Career Service der Universität Leipzig in der ersten Förderphase von StiL (2011-2016) durch internationale Angebote in den Bereichen Berufsorientierung, Qualifizierung, Praktikum, Unternehmensvernetzung und Beratung von Studierenden.

Der regionale Arbeitsmarkt hält für die ausgebildeten Absolventinnen und Absolventen – insbesondere der Geistes- und Sozialwissenschaften – nicht ausreichend berufliche Einstiegsoptionen bereit. Deshalb erhöht die gezielte internationale Qualifizierung, Beratung und Vernetzung die Berufsmöglichkeiten dieser Absolventinnen und Absolventen sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene.

Ziele

  • Erhöhung von internationaler Employability
  • Erhöhung des internationalen Praxisbezuges

Umsetzung durch

  • Etablierung und Pflege von Arbeitgeberkontakten mit dem Ziel, Unternehmen und Organisationen dauerhaft an die Universität und gezielt an Fachbereiche und Fakultäten zu binden
  • Konzeption, Koordination und Durchführung von Qualifizierungs- und Orientierungsangeboten
  • Beratung zu Berufs- und Praxisorientierung auf dem internationalen Markt sowie für international Studierende auf dem deutschen Arbeitsmarkt
  • Unterstützung und Beratung bei der Suche nach internationalen Praktikums- und Jobangeboten
  • Beratung zu Bewerbungsprozessen sowie Bewerbungsunterlagen auf Deutsch und Englisch
Medien
Videos, Audio, Zusatzmaterial