Communication in English

Communication in English unterstützt Lehrende der Universität Leipzig durch ein gezieltes Weiterbildungsangebot mit dem Ziel, die berufs- und fachsprachliche Englischkompetenzen der Lehrenden zu steigern. Das in diesem Kontext erworbene Wissen kann ins Lehrangebot der Studiengänge zurückgeführt werden und auf diese Weise die Internationalisierung der Universität erhöhen. Das Projekt leistet so einen nachhaltigen Beitrag für bessere Studienbedingungen an der Universität Leipzig.

Darüber hinaus können auch Verwaltungsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter an den Fakultäten, in der Universitätsbibliothek und in der Zentralverwaltung ihre Fremdsprachenkompetenzen ausbauen, um den Anforderungen der Kommunikation mit internationalen Studierenden und Lehrenden gerecht zu werden.

Ziele

  • stärkere Internationalisierung der Universität Leipzig durch Unterstützung von Lehrenden bei der Erstellung und Durchführung englischsprachiger Lehrangebote
  • stärkere Verknüpfung von fachlichem und fremdsprachlichem Lernen im Rahmen eines CLIL-Ansatzes (Content and Language Integrated Learning)
  • Verbesserung der Studien- und Arbeitsbedingungen für internationale Studierende und Lehrende